Buwen.com - Feeds

heise Security

News und Hintergrund-Informationen zur IT-Sicherheit

  • Das FBI untersucht Hacker-Angriffe auf US-Wählerregister - Laut der US-Bundespolizei gab es im Vorfeld der kommenden Präsidentschaftswahl Angriffe auf Wählerregister in Illinois und Arizona. Entgegen entsprechender Medienberichte führt die Spur dabei nicht nach Russland.
  • Sicherheitslücken in Defibrillatoren: Investmentfirma spekulierte mit Hersteller-Börsenkurs - Ein schwerer Vorwurf: Eine Sicherheitsfirma soll ein potenziell lebensbedrohliche Sicherheitslücken aufgebauscht und an eine Investmentfirma verraten haben, um dann an der Börse Geld zu scheffeln.
  • BitTorrent-Client Transmission brachte erneut Malware auf Macs - Zum zweiten Mal konnten sich Nutzer durch den Download der populären BitTorrent-App Malware auf ihrem Mac einfangen. Transmission war mit dem Schädling "Keydnap" verseucht, der es auf die Schlüsselbund-Passwörter abgesehen hat.
  • Gestohlene Dropbox-Passwörter offenbar echt - Die jetzt aufgetauchten Dropbox-Passwörter sind anscheinend echt; ein Test verrät, ob das eigene dabei war. Wer in den letzten Jahren sein Passwort für den Cloud-Speicherdienst nicht geändert hat, sollte das schleunigst tun.
  • Adobe stopft ColdFusion-Lücken vor dem Patchday - Gut zwei Wochen vor dem regulären Patchday der Firma schließt Adobe zwei Lücken im Web-Application-Server ColdFusion. Das deutet darauf hin, dass Admins die Patches schnell einspielen sollten.
  • Sicherheitslücke: Hintertür im Smart Home von Loxone - Durch die Vergabe von Standard-Passwörtern und Schwächen im firmeneigenen DDNS-Dienst waren Smart-Home-Systeme von Loxone über das Internet angreifbar. Auf Hinweis von c't dämmte der Hersteller das Problem stark ein; ein Restrisiko besteht aber weiterhin.
  • l+f: Die Handy-Flüsterer kommen - Sprachsteuerung via "Ok Google" mag praktisch sein. Doch sie ist auch ein neuartiges Einfallstor.
  • Jailbreak-App offenbar für kurze Zeit im App Store - Die als Client für den Design-Dienst Dribbble getarnte App war Nutzerberichten zufolge in der Lage, einen Jailbreak auf bestimmten iPhones durchzuführen ? offenbar basiert das Tool auf Pangu.
  • WildFire EU Cloud soll europäische Datenschutzbedingungen einhalten - Die WildFire EU Cloud soll es europäischen Firmen erlauben, den Bedrohungsanalysedienst von Palo Alto Networks zu nutzen, ohne dass ihre Daten die europäischen Grenzen verlassen.
  • Sicherheit implantierbarer Medizintechnik: Herzschrittmacher von St. Jude Medical sollen hackbar sein - Streit mit harten Bandagen: Der US-amerikanische Medizingerätehersteller St. Jude Medical zofft sich mit dem Sicherheitsspezialisten MedSec und der Investmentfirma Muddy Waters Capital über die Sicherheit von lebenswichtigen Geräten.
  • Hintergrund: Analysiert: Ransomware meets Info-Stealer - RAA und das diebische Pony - Im Rahmen unserer Analysiert:-Serie geht es diesmal einem Erpressungs-Trojaner an den Code: Olivia von Westernhagen untersucht den in JavaScript realisierten RAA-Trojaner, der gleich auch noch eine Passwort-Klau-Malware im Gepäck hat.
  • l+f: Passwort-Safe mit Löchern - Googles Security Crack Tavis Ormandy nimmt sich nach der Anitviren-Software jetzt Passwort-Safes zur Brust -- mit ähnlich erschreckenden Resultaten.
  • iOS-Spyware: "Pegasus"-Entdecker fordern "globale Gesetzgebung" gegen Cyberwaffen - Der Europachef der Sicherheitsfirma Lookout, die zusammen mit der Universität Toronto die ausgeklügelte iOS-Spionagesoftware entdeckt hat, will, dass die Politik endlich reagiert.
  • Spyware für iOS: "Selbst Zeroday-Malware lässt sich durch einfache Tests erkennen" - Der deutsche Sicherheitsexperte Stefan Esser spricht im Mac & i-Interview über die Schritte, die Apple im Kampf gegen Spionagesoftware wie "Pegasus" jetzt umsetzen muss.
  • Russischer Hacker in den USA für schuldig befunden - Der russische Staatsbürger Roman Seleznev hatte 2,9 Millionen Kreditkartendaten erbeutet und verkauft. Dafür könnte er nun bis zu 40 Jahre in Haft kommen.
  • heise online News

    Nachrichten nicht nur aus der Welt der Computer

  • NRAM: Fujitsu setzt auf nichtflüchtigen Nanoröhrchen-Speicher - In mehr als 15 Jahren Entwicklungsarbeit brachte die Firma Nantero Speicherzellen aus Kohlenstoff-Nanoröhrchen (CNT) zur Produktionsreife; sie sollen in Systems-on-Chip zum Einsatz kommen.
  • iOS 10: Welche Apps Siri zum Start unterstützt - Pünktlich zur Veröffentlichung von iOS 10 im September sollen erste Apps bereit für das Sprachassistenzsystem sein, Nutzer können dann beispielsweise eine WhatsApp-Nachricht per Siri verschicken.
  • VMworld 2016: Any Cloud serviert auf VMware-Art - Im Rahmen der diesjährigen VMworld hat CEO Pat Gelsinger Ausblick auf künftige Entwicklungen des Unternehmens gegeben. Am ersten Tag ging es vor allem unter dem Stichwort Any Cloud um die neue Cloud Foundation und Cross-Cloud Services.
  • Waffenfähige Drohnen: Klage bedroht Leasing-Pläne der Bundeswehr - Das Verteidigungsministerium will fünf waffenfähige Drohnen leasen ? und das möglichst noch vor der Wahl 2017. Eine Klage des im Vergabeverfahren unterlegenen US-Konzerns General Atomics könnte das Geschäft gefährden.
  • Das FBI untersucht Hacker-Angriffe auf US-Wählerregister - Laut der US-Bundespolizei gab es im Vorfeld der kommenden Präsidentschaftswahl Angriffe auf Wählerregister in Illinois und Arizona. Entgegen entsprechender Medienberichte führt die Spur dabei nicht nach Russland.
  • Neue Samsung-Smartwatches Gear S3 frontier und Gear S3 classic mit Tizen - Samsung hat die Smartwatch Gear S3 in zwei Varianten vorgestellt: Die S3 frontier ist auf Robustheit ausgelegt, während die classic eher zurückhaltend gestaltet ist. Beide Modelle sind wasserdicht, haben jede Menge Sensoren an Bord und laufen mit Tizen.
  • Virtualisierer Fusion bald bereit für macOS Sierra ? mit kostenlosem Update - VMware will das nächste größere Update für die Mac-Virtualisierungssoftware kostenlos anbieten, es bringt Unterstützung für macOS Sierra sowie Windows 10 Anniversary.
  • Aus RWE SmartHome wird innogy SmartHome - RWEs Smart-Home-System wird ab 1. September in Innogy SmartHome umbenannt. Per Software-Update und mit Innogy-App sollen auch Bestandskunden den Namenswechsel mitvollziehen können.
  • Acer Predator 21 X: 21-Zoll-Notebook mit krummem Display und mechanischen Tasten - Acer hat auf die IFA ein Gaming-Notebook mitgebracht, das das Wettrüsten in der Nische auf die Spitze treibt: Ein gebogenes 21-Zoll-Display, zwei GTX1080, fünf Lüfter, sechs Lautsprecher und ein Fenster zum Reinschauen.
  • Rheinland-Pfalz: Kein Maulkorb mehr für Behörden auf Facebook und Twitter - Öffentliche Stellen in Rheinland-Pfalz dürfen künftig unter Auflagen mit Nutzern in sozialen Medien direkt kommunizieren, hat der Landesdatenschutzbeauftragte Dieter Kugelmann in einem Handlungsrahmen klargestellt.
  • Panasonic beteiligt sich an Smart-City-Projekt in Berlin - Nach Projekten in Fujisawa und Chicago wird sich Panasonic erstmals auch in Deutschland an einem Smart-City-Projekt beteiligen: Future Living Berlin soll in Berlin-Adlershof entstehen.
  • Sicherheitslücken in Defibrillatoren: Investmentfirma spekulierte mit Hersteller-Börsenkurs - Ein schwerer Vorwurf: Eine Sicherheitsfirma soll ein potenziell lebensbedrohliche Sicherheitslücken aufgebauscht und an eine Investmentfirma verraten haben, um dann an der Börse Geld zu scheffeln.
  • Bosch Smart Homes: "Extrem offen" und fokussiert auf Datenschutz - Auf seiner Pressekonferenz im Vorfeld der IFA kündigte Bosch nicht nur Partnerschaften und neue Komponenten für seine Smart-Home-System an, sondern richtete seinen Fokus auch auf das Thema Datenschutz.
  • BitTorrent-Client Transmission brachte erneut Malware auf Macs - Zum zweiten Mal konnten sich Nutzer durch den Download der populären BitTorrent-App Malware auf ihrem Mac einfangen. Transmission war mit dem Schädling "Keydnap" verseucht, der es auf die Schlüsselbund-Passwörter abgesehen hat.
  • 125.000 unterstützen Verfassungsbeschwerde gegen Ceta - Stellvertretend für 125.000 Mitkläger wurde in Karlsruhe Verfassungsbeschwerde gegen das Freihandelsabkommen Ceta eingelegt ? die bislang größte Bürgerklage beim Bundesverfassungsgericht.
  • Mobilitäts-Apps: Bahn entwickelt Qixxit weiter, stellt Touch & Travel ein - Die Deutsche Bahn will mit Qixxit eine neutrale App für alle Verkehrsmittel anbieten. Seit dem jüngsten Update sind auch Taxis und der Carsharing-Anbieter car2go an Bord. Eine andere Mobilitäts-App wird bald eingestellt.
  • Asus zeigt ZenWatch 3 mit rundem Gehäuse und Android Wear - Asus neue Smartwatch ZenWatch 3 nutzt weiterhin Android Wear, hat nun aber ein rundes OLED-Display bekommen. Um die Laufzeit zu verlängern, wird es voraussichtlich einen Zusatzakku geben
  • Bitkom: "Virtual Reality hat riesiges Potenzial" - Der VR-Hype könnte der stagnierenden Elektronikbranche einen wichtigen Impuls geben. Doch bis die Versprechungen eingelöst werden können, muss sich die Technik aus ihrer Nische entwickeln.
  • Gestohlene Dropbox-Passwörter offenbar echt - Die jetzt aufgetauchten Dropbox-Passwörter sind anscheinend echt; ein Test verrät, ob das eigene dabei war. Wer in den letzten Jahren sein Passwort für den Cloud-Speicherdienst nicht geändert hat, sollte das schleunigst tun.
  • Pebble mit neuer Smartwatch-Firmware 4.0 - Ein Firmware-Update soll Nutzern aktueller Pebble-Smartwatches schnellere Information ermöglichen.
  • Programmiersprachen: Microsofts TypeScript 2.0 RC freigegeben - Nach Ende der Betaphase ist Microsofts Programmiersprache unter anderem um algebraische Datentypen und mehr literale Typen reicher. Bis zur Veröffentlichung der fertigen zweiten Hauptversion soll es nun nicht mehr lang dauern.
  • Acer Spin: Flache Notebook-Convertibles mit 360-Grad-Scharnier - Auf der IFA zeigt Acer mit dem Spin 7 das flachste Notebook mit umklappbarem Bildschirm. In der Flunder stecken ein Intel Core i7 und eine schnelle SSD. Günstiger wird es mit dem Spin 5 oder Spin 1.
  • Drohende Steuernachzahlung: Apple parkt Geld auf Treuhandkonto - Apple will nach der Entscheidung der EU-Kommission, eine Steuernachzahlung von potenziell mehr als 13 Milliarden Euro in Irland zu verlangen, zunächst keine Korrekturen in der Bilanz vornehmen.
  • 25 Jahre Linux - im Business angekommen - Dieser Tage feiert Linux seinen 25. Geburtstag. Während das vielfältige Betriebssystem auf dem Desktop kaum eine Rolle spielt, ist es in Unternehmen an anderen Stellen längst Standard.
  • Immersive Deck: Gemeinsam in virtuellen Welten - Im Immersive Deck, einem gemeinsamen Forschungsprojekt der TU Wien und der Firma Illusion Walk, können mehrere Personen in virtuellen Räumen miteinander interagieren.
  • Finanzchef: Apple will weiter in Irland investieren - Trotz der drohenden Milliarden-Nachzahlung aufgrund einer Entscheidung der EU-Kommission will Apple seinen großen Standort in Cork nicht aufgeben. Stattdessen werde man weitere Jobs schaffen, so Luca Maestri.
  • Bundeskabinett lockert Übertragungsverbot aus Bundesgerichten - Wie kann Bürgerinnen und Bürgern der Rechtsstaat näher gebracht werden? Das Kabinett billigte einen Gesetzentwurf, der die Übertragung von Urteilsverkündungen der obersten Bundesgerichte in Internet und Fernsehen erlauben soll.
  • Acer Swift 7: Das "dünnste Notebook der Welt" - Gerade mal einen Zentimeter dick und 1,1 Kilogramm leicht ist das Acer Swift 7. Im kompakten Alu-Gehäuse stecken ein 13-Zoll-Display und ein brandneuer Intel Core-Prozessor. Zusätzlich bringt Acer vier weitere Notebooks der neuen Swift-Serie zur IFA mit.
  • Yandex steigt in das Geschäft mit autonomen Fahrzeugen ein - Yandex hat sich einer Kooperation des russischen LKW-Herstellers Kamaz und dem Automobil-Institut NAMI angeschlossen und einen selbstfahrenden Minibus für bis zu zwölf Personen mitentwickelt. 2017 will NAMI den Bus erstmals Betriebstests unterziehen.
  • "Airbnb für Virtual Reality": NearbyVR startet Testphase - NearbyVR will das "Nadelöhr-Problem" von Virtual Reality lösen: Es gibt zwar ein großes Interesse und viele Inhalte - aber nur wenige Menschen haben Zugriff auf ein Headset. NearbyVR soll VR-Brillen-Besitzer und Interessierte zusammenbringen.
  • Sicherheitslücke: Hintertür im Smart Home von Loxone - Durch die Vergabe von Standard-Passwörtern und Schwächen im firmeneigenen DDNS-Dienst waren Smart-Home-Systeme von Loxone über das Internet angreifbar. Auf Hinweis von c't dämmte der Hersteller das Problem stark ein; ein Restrisiko besteht aber weiterhin.
  • Milliarden-Steuernachzahlung: Deutsche Finanzminister begrüßen Entscheidung der EU-Kommission gegen Apple - Norbert Walter-Borjans aus NRW und Monika Heinold aus Schleswig-Holstein zeigten sich zufrieden, dass die Europäische Union gegen das Steuersparmodell des iPhone-Produzenten in Irland vorgeht.
  • "Statistisch gesehen": So viel Cash parken Apple & Co. im Ausland - Steuervermeidungstricks werden von vielen Konzernen angewandt. Einige US-amerikanische Firmen haben aber so viel Vermögen im Ausland geparkt, dass es nicht verwundert, dass Behörden weltweit etwas von den beiseitegeschafften Kuchenstücken abhaben wollen.
  • Sony bestätigt: kein Android 7 für alte Geräte wegen Googles Grafik-Anforderungen - Sony bringt für das Xperia Z2 und Z3 kein Update auf Android 7 Nougat, weil es keinen Grafiktreiber für OpenGL ES 3.1 oder Vulkan gibt. Der wäre technisch zwar nicht nötig, doch Google verlangt ihn. Betroffen sind alle Geräte mit Qualcomm 800/801.
  • Amazon bringt Dash-Bestellknöpfe nach Deutschland - Amazon arbeitet schon lange daran, sich immer tiefer in den Alltag seiner Kunden zu integrieren und die Bestellungen reibungsloser zu machen. Eine der Ideen dafür - die Knöpfe zum Nachbestellen einzelner Artikel - ist jetzt auch hierzulande verfügbar.
  • Der automatische Therapeut: Roboter in der Autismus-Therapie - Kinder mit Autismus-Spektrum-Störungen können mittels Robotern in ihrer mentalen Entwicklung unterstützt werden ? Beziehungen zu Dingen können ihnen leichter fallen. Für therapeutische Gespräche lassen sich Roboter als Zwischeninstanz auch einsetzen.
  • Sonderheft c't Raspberry mit und ohne Starterset - Ab 5. September gibt es das Sonderheft c't Raspberry im Handel, ab sofort ist es im heise-shop bestellbar ? als Einzelheft oder zusammen mit dem Starterset zum Sonderpreis.
  • Akoya S3409: Medion bringt flaches 13-Zoll-Notebook mit Kaby Lake - Das Akoya S3409 lässt sich mit i7-Doppelkern der siebten Core-i-Generation, bis zu 512 GByte SSD-Speicher und einem QHD+-Display bestücken.
  • Datenschützer wollen Datenweitergabe von WhatsApp an Facebook prüfen - Der Hamburger Datenschutzbeauftragte sieht derzeit keine Rechtsgrundlage für die Erhebung der Nutzungsdaten und der Telefonnummern durch Facebook bei Whatsapp. Auch die EU-Datenschutzgruppe will genau hinsehen.
  • Steuert die Docker-Community auf einen Fork zu? - Einige Protagonisten treten nun mit Unmutsäußerungen zur Release-Strategie und zu den neuen Orchestrierungsfunktionen von Docker an die Öffentlichkeit. An mancher Stelle wird gar ein Fork befürchtet.
  • Jailbreak-App offenbar für kurze Zeit im App Store - Die als Client für den Design-Dienst Dribbble getarnte App war Nutzerberichten zufolge in der Lage, einen Jailbreak auf bestimmten iPhones durchzuführen ? offenbar basiert das Tool auf Pangu.
  • AVM kündigt weitere Fritzbox und Smart-Home-Zubehör an - Darunter ist der erste intelligente Heizkörperregler von AVM wie auch eine neue MyFritz-App und ein Ausblick auf ein smartes FritzOS.
  • Sonos spielt bald mit Spotify und Amazon Echo - Sonos verstärkt seine Kooperationen mit Spotify und Amazon. Ein Update bringt Spotify Connect ins System ? nächstes Jahr soll die Sprachsteuerung über Amazons Echo-Devices folgen. Auch die Deutsche Telekom soll Partner sein.
  • EU-Regulierer sichern die Netzneutralität stärker ab - Die europäischen Regulierungsbehörden haben ihre finalen Leitlinien für ein offenes Internet veröffentlicht. Sie wollen damit einen "diskriminierungsfreien Internetzugang" absichern, aber auch "Raum für innovative Dienste" lassen.
  • iPhone 6: Sammelklage wegen Touchscreen-Problemen - Ein mutmaßlich länger bekannter Design-Fehler führt nach Ansicht der Kläger dazu, dass der Touchscreen von iPhone 6 und iPhone 6 Plus nicht mehr auf Eingaben reagiert. Sie fordern ein Austauschprogramm und Schadenersatz.
  • Yuneec Breeze 4K: "Selfie-Drohne" für Abenteurer - Multikopter-Hersteller Yuneec hat seine "Breeze 4K" vorgestellt ? einen kleinen Quadkopter, dessen Spezialität Selfies aus der Luft sind.
  • Tim Cook reagiert auf EU-Steuerurteil: "Apple größter Steuerzahler der Welt" - Die EU-Kommission wolle "das internationale Steuersystem umstülpen", schreibt der Konzernchef in einem öffentlichen Brief, es habe nie einen speziellen Deal für Apple gegeben. Der Konzern soll bis zu 13 Milliarden Euro an Steuern nachzahlen.
  • Iran stellte erste Phase seines nationalen Internets vor - Will die iranische Regierung ihr Land vom weltweiten Internet abkoppeln? Am Sonntag wurde die erste Phase eines rein nationalen Datennetzwerks vorgestellt. Zunächst sollen lokale Webseiten und Behörden-Dienste verfügbar sein.
  • Kopfhöreranschluss ade: Das "iPhone 7" im Anflug - Große iPhone-Geheimnisse kann Apple nur noch schwer bewahren: Das Ende der Klinkenbuchse und Details zum Gehäuse-Design gelten längst als sicher. Doch es bleibt Platz für Überraschungen.
  • Kaby Lake: Intel bringt siebte Generation der Core-i-Prozessoren - Die mittlerweile siebte Core-i-Generation ?Kaby Lake? debütiert mit Doppelkern-CPUs für flache Notebooks und Windows-Tablets. Unter der Haube hat Intel hauptsächlich die Video-Fähigkeiten verbessert und die 14-nm-Fertigung optimiert.
  • US-EU-Freihandelsabkommen: Gabriel bekräftigt, kein erfolgreicher TTIP-Abschluss möglich - Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel wird nicht nur vom Koalitionspartner kritisiert, weil er die TTIP-Verhandlungen für "de facto gescheitert" erklärt hat. Der SPD-Chef bleibt dabei und gibt den US-Amerikanern die Schuld für die erfolglosen Verhandlungen.
  • Blizzard veröffentlicht World of Warcraft: Legion - Der Start des sechsten AddOns zum MMORPG World of Warcraft in der vergangenen Nacht verlief reibungslos. Auf den Servern gab es weder Warteschlangen noch spürbare Lags.
  • Thales fliegt Hermes-Aufklärungsdrohnen in Mali - Der Rüstungskonzern Thales übernimmt auf der UN-Mission in Mali die Luftaufklärung mit Hilfe israelischer Hermes-Drohnen.
  • Zahlen, bitte! 238,5 Millionen Kilometer durchs All - Keine bemannte Raumfähre hat mehr Kilometer abgerissen und keines ist häufiger im All gewesen als das Space Shuttle "Discovery".
  • Taser: Polizei soll Elektroschock-Pistolen bekommen - Seit vielen Jahren gibt es in Deutschland Forderungen, auch normale Streifenpolizisten mit Tasern auszurüsten. Einiges spricht dafür, vieles dagegen. Nun will der Berliner Innensenator vorpreschen.
  • Kartendienste: Here öffnet sich für neue Investoren - Der von den Autokonzernen Audi, BMW und Daimler übernommene Kartendienstleister will seine Plattform weiterentwickeln und spricht mit verschiedenen Unternehmen über eine Beteiligung. Dabei ist von großen Namen die Rede.
  • Berliner Datenschutzbeauftragte: Behörden dokumentieren Einsatz Stiller SMS nur unzureichend - Stille SMS werden eingesetzt, wann und wieso wird aber häufig nicht genau dokumentiert, kritisiert die Berliner Datenschutzbeauftragte. Betroffene würden außerdem nur unzureichend benachrichtigt, wenn Stille SMS gegen sie verwendet wurden.
  • WildFire EU Cloud soll europäische Datenschutzbedingungen einhalten - Die WildFire EU Cloud soll es europäischen Firmen erlauben, den Bedrohungsanalysedienst von Palo Alto Networks zu nutzen, ohne dass ihre Daten die europäischen Grenzen verlassen.
  • Surface Pro 3: Microsoft behebt Akkuproblem per Firmware-Update - Manche Surface Pro 3 melden eine stark nachlassende Akkukapazität und haben dadurch eine sehr kurze Laufzeit. Ein Firmware-Update behebt die falsche Kapazitätsangabe.
  • Hackathon rund um Energieanlagen - Im Rahmen des "What the Data!?"-Wettbewerbs sollen Teams Anwendungen zur Auswertung von Energieverbrauchs- und gewinnungsdaten entwerfen.
  • Telepolis - Newsfeed

    Telepolis Artikel und News von heute

  • Keine "stabile und dauerhafte Regierung" in Spanien - Der konservative Rajoy fiel wie erwartet bei der Abstimmung im Parlament durch, doch er hofft noch auf den zweiten Wahlgang
  • Debatte über Streichung der Homöopathie aus den Leistungskatalogen - Heilpraktikergesetz aus der Nazizeit soll reformiert werden
  • Parlamentsputsch in Brasilien ist nun offiziell - Gewählte Präsidentin Dilma Rousseff ist abgesetzt. Ex-Vizepräsident führt Amt fort, zahlreiche Gegner der Politikerin sind mutmaßlich korrupt
  • © 1971-2004 Olaf Buwen